Greifenklaue Podcast #1 – Von der RPC

 Nach diversen Verzögerung, erst beim Aufnahmetermin, dann bei der lieben Technik und schlußendlich hat auch das Link setzen einige Zeit gebraucht, hier ist síe nun: Die Premierenfolge des Greifenklaue-Podcasts. (Download - Online hören)

Wir, das sind diesmal der Kultist und ich, berichten von der RPC, im folgenden eine kleine Inhaltsangabe der Folge und diverse Anlauflinks, wenn Euch das ein oder andere Thema interessiert. Über feedback sind wir ebenfalls dankbar, hier oder im Forum.

Minute 0-10: Orgamisatorisches, Neuheiten & Nachbarn

Unser Mitfahrer: Amel von Das Buch Eibon. Warum der Kultist zur RPC fährt. Die Neuheiten von Mantikore: Labyrinth Lord & Einsamer Wolf. Das Minotauren-Rollenspiel. Gemeinsamer Einkauf – Sundered Skies. Necessary Evil dauert. Realms of cthulhu ist hingegen in Planung. Trail of Cthulhu nach Gumshoe. System matters vergleicht die ganzen Cthulhu-Versionen. Ein weiterer Nachbar: das Zunftblatt samt erwähnter Rezensionen.

Minute 11-19:  Vom Fanzinestand und den werten Nachbarn

Vulkanasche sorgt für Lücken und lässt einige Gäste am Flughafen stehen. Kleiner Überblick zum Fanzinestand und unser Ausgabeverhalten. Die DORP war ein weiterer Nachbar mit dem Dorp-Rollenspiel, Blut & Titten und Dorp-TV. Larp-TV und Dragon Age-Fantrailer. Q-Workshops und ihre Pathfinderwürfel. Chessex und die Battlemaps. Greifenklaue hat die Größte! Mystic Path, ein selbstentwickelter HeroQuest-Klon mit Musik. Pathfinder-Redaktionstreff, -Forentreff und -Sprechstunde. Truant-Verlag mit Kult, Ars Magica, d20. Schwer zu findene Spieltische und fürchterlicher Mundgeruch.

Minute 20-28:  DSA und anderes von Ulisses

Besuch: DSA-Jens von Derische Sphären, wir kauften daraufhin  Rakshazar ein und empfehlen das Arsenal. Etwas Fantastisch-Reales irgendwo im Zwischenraum. Die Indy-Insel um die Ecke mit viel englischen Material und Jörg Ds (Noch-)Western City und dem noch englischen, bald deutschen Babarians of Lemuria. Ulisses-Freebies mit Space 1889 und den nun farbigen Hollow Earth Expeditions und dem ersten Band der Fanware-Reihe Raumhafen Adamant und Freelancer Hexxagon.

Minute 29-40:  Podcast, Hörspiele und Workshops

Längere Unterhaltung mit Daniel von System matters mit RPC-Rückblick und Hörspielen in ihrer (zu dem Zeitpunkt) letzten Folge (Die vergessene Welt war es!) und Pi-Halbe als “Fast Food” unter den Rollo-Podcasts. Hörspielmacher vor Ort: Farelia (nochmal!) und Lausch. Uraltes Hellboy-Rollenspiel und Lausch sucht den schmerzbefreiten Superhörspielsprecher und Kultist gewinnt (oder pustet er den Rest mit der Knoblauchsoße von der Bühne…). Das beste High-Fantasy-Hörspiel: Drizzt vs. Sacred 2. Das LARP-und Mittelalteraußengelände, laute LARPer-Werbung in den Hallen. The Rock´n´Roll Wrestling Bash (Filmchen). Rollenspielfilm-Workshop mit Robert Vogel samt DSA-Film und der schottischen Antwort auf Gamers: Gamerz… 

Minute 41-48:  Bier, Großeinkäufe und Kinder im Wald

Minute 41-48:  Drakensang-Bier, Greifenklau-Bräu und Wychwoodbiere (das fehlende ist das Scarecrow-Beer; schottische Biere). Dänische LARPer und mögliche Schildkäufe. Spielrunden wurden eher schlecht angenommen. Der Cthulhu-Support hängt bei uns ab. Großeinkauf d20-Hardcover. Redaktion Phantastik mit Private Eye und Fanzines. Everlasting – Kultists Grund, warum er die nWoD nicht braucht. Star Wars und Star Trek in direkter Nachbarschaft. LARP für Kinder mit den Waldrittern vs. Pfadfinder.

Minute 49-60:  RPC-Awards, DSA-Hörspiele und -Hörbücher und unser Fazit

RPC-Awards unter Rummelplatzniveau. Computerrollenspiele Dragon Age und Massive Effects 2. Drakensang-Hörbuch samt Preview. Punktown und DSA-Hörspiele. Keine Lesung besucht. Das Fazit zur Con.

DOWNLOAD * ONLINE HÖREN FEEDBACK

About these ads

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

12 Antworten to “Greifenklaue Podcast #1 – Von der RPC”

  1. PiHalbe Says:

    Hm schade, als Podcast funktioniert das so nicht. Und ich bin mit meinem “Save As” auf der Link (immerhin .mp3!) auch auf die Schnauze gefallen.

    Immerhin, jetzt läuft der Download und gleich die Folge. :-)

  2. greifenklaue Says:

    Ja, das wäre evtl. noch was, die aktuelle Folge selber zu hosten. Hmm, werd ich nochmal drauf hinweisen.

    Bin später dann auch auf inhaltliche Kritik – natürlich – gespannt!

  3. Daniel Says:

    Es war natürlich Arthur Conan Doyles – Die vergessene Welt, die ich vorstellte, passend zu Hollow Earth Expedition :-] Und wenn wir gerade beim Thema sind: Punktown ist echt super. Jeffrey Thomas schreibt wirklich toll und es wurde sehr liebevoll vertont.

    Ansonsten war die Episode wesentlich umfangreicher als unsere Vorstellung, ich glaube vom Mittelaltermarkt habe ich gar nichts gesehen, dafür hat mich der Büchermann dann in seinen Bann gezogen. Auch an Lesungen und den Seminaren hab ich nicht teilgenommen, vielleicht beim nächsten Mal.

    Es war natürlich auch sehr schön mal “Hallo” zu sagen, ich hoffe man sieht sich demnächst mal wieder :-)

    Und weitherin gutes gelingen mit dem Podcast, macht ruhig mal eine Hörspiel-Folge, vielleicht mit Prof. Dr. Dr. Dr. van Dusen ;-)

  4. PiHalbe Says:

    Der weltberühmte Wissenschaftler und Amateurkriminologe, auch bekannt als die Denkmaschine.

    Und Jonas, nur Jonas. Und Sam.

    Soll heißen: ich bin noch nicht durch mit der Folge, aber den Hörspielbereich finde ich schon gut. Punktown steht auch auf meiner (geistigen) Liste.

  5. greifenklaue Says:

    Die vergessene Welt hab ich schon in den Links (bzw. Hinweise) ergänzt Punktown unbedingt reinlauschen, ist etwas schade, dass der dritte teil (bisher) nur als Download erhältlich ist. Von jonas, der letzte Detektiv kenn ivh gar nicht alle Folgen, “Darkside Park” wäre n heißer Kandidat.

  6. [Nordcon LIVE 2010] Der Freitag « Greifenklaue’s Blog Says:

    [...] und ich hab ein Diktiergerät mit, so dass es nicht nur einen Podcast im Format ähnlich der RPC-Ausgabe geben, sondern einige Stimmen direkt von der RPC. Soweit die [...]

  7. System matters − Episode 34 – Die RPC 2010 Says:

    [...] Greifenklaue Podcast zum Thema RPC [...]

  8. Scorpio Says:

    Freut mich zu hören, dass Blut und Titten so gut ankam. Tja, auf den Cons müssen Ralf und ich halt immer viel Arbeiten, wenn wir für DORP-TV unterwegs sind. Aber auf dem Feencon werde ich auch noch mal zum Spielen sein! Hurrah!

  9. Sebastian Says:

    Sehr schöner Podcast. Hat viel Spaß gemacht den anzuhören.
    Ich hoffe dass da in Zukunft noch mehr kommt :-) Also unbedingt bald wieder zusammensetzen und Podcast aufnehmen *g*.

    Gruß

    Sebastian

  10. Anonym Says:

    [...] [...]

  11. RPC – Role Play Convention vom 7./8. 5. in Köln – Underworld`s Gate « Greifenklaue’s Blog Says:

    [...] 2010: Greifenklaue Podcast #1 – Von der RPC [...]

  12. RPC – Pure Vorfreude « Greifenklaue’s Blog Says:

    [...] zu den ersten fünf RPCs: Podcast zu 2011, Podcast zu 2010, Fotobericht zu 2009, Nachlese zu 2008, Nachlese zu 2007. Gefällt mir:Gefällt mirSei der Erste, [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 64 Followern an

%d Bloggern gefällt das: