Posts Tagged ‘Netflix’

The Witcher als Serie

Mai 19, 2017

»The Witcher« kommt erneut als Serie – und soll exklusiv bei NETFLIX erscheinen {Quelle}.
(more…)

Bright: Netflix goes Shadowrun

März 22, 2017

Media Monday #299

März 20, 2017

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Wenn es um Eigenproduktionen von Streamingdiensten und dergleichen geht, ist netflix für mich weit vorne. Nicht nur, das mir viele Serien gefallen und schon komplett gesehen wurden wie House of Cards, Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage, demnächst Iron Fist und Stranger Things, auch die Neuankündigungen zu Blame oder weitere Marvelserien begeistern mich,

2. Star Trek hat mich noch nie so fasziniert wie Star Wars. Ich guck ja gerade Deep Space Nine als Nebenbeiserie, die ist zwar einerseits cool, aber irgendwie ist an jeder Ecke auch verschenktes Potential. Bei Star Wars lese ich gerade einen Kurzgeschichtenband, nämlich Species. Die sechs Kurzgeschichten sind alle kurz und knackig und aus Sicht von eher ungewöhnlichen Star Wars-Spezies. Gefällt mir gut. Außerdem hab ich mir das Einsteigerset zum dritten FFG-Rollenspiel geholt: Macht und Schicksal. Das möchte ich am Gratisrollenspieltag {Link} in Hankensbüttel {Link} leiten.
(more…)

Kult-Manga Blame bei Netflix

März 1, 2017

Man sieht noch nicht viel, aber das Ding spielt in einer Art moderner Riesendungeon, der endlos durchstreift wird von Killy.

Blame-inspieriertes Bild von kunstnet.org

Blame-inspieriertes Bild von kunstnet.org

Media Monday #293

Februar 6, 2017

Ausgezeichnet … auch vom Tanelorn.

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Fällt der Begriff „Indie“, denke ich immer zuerst an Rollenspiele. Die Indie-Bewegung hat einigen frischen Wind in die Szene gebracht, hierzulande z.B. mit der Indie-Insel oder Pro Indie. Beyond the wall ist da ja letztlich auch so ein Produkt, eine Mischung aus Indie und OSR, welches ich sehr gern spiele – und anscheinend nicht der einzige bin, der Tanelorn-Preis wurde frisch gleich doppelt an sie vergeben.
(more…)

Media Monday #283

November 28, 2016
Keine intradigenische Werbung. Vielleicht im Innenteil ...

Keine intradigetische Werbung. Vielleicht im Innenteil …

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Wenn ich daran denke, dass jetzt schon wieder die Vorweihnachtszeit beginnt, gerate ich nicht in Stress. Ich hab einen Geschenkeschrank, den ich immer mal wieder was reintue. Da ist für fast alle, die ich breschenken möchte, schon was drin. Nur mein Vater ist ein harter Knochen. Einmal gibt es immer Vogelfutter, genauer Sonnenblumenkerne, weil dass Vögel wohl am liebsten essen oder auch, weil er sich die restlichen Zutaten selbst dazubastelt. Der Nachbar, Tierarzt, schenkte meinen Vater ein Wildvögelbuch, welches betont, ie wichtig die ganzjährliche Fütterung ist. Kurzum, das wird mich noch etwas Nerven kosten, aber Hektik sieht anders aus.
(more…)

Media Monday #255

Mai 16, 2016

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. So ein langes Pfingstwochenende verleitet ja regelrecht dazu bei einem Brettspiel zu entspannen. Bei mir war das Shadows of Brimstone. Großartiges, großflächiges Spiel, welches mir den Sense of Wonder vom einstigen HeroQuest wiedergibt, welches dieses längst verloren hat und keines außer einer selbstaufgebohrten Version von Advanced HeroQuest / Warhammer Quest wiedergeben konnte – und das Sense of wonder hält nun schon lange an …


Vom Hintergrund her geht es um Dunkelstein (Darkstone), welches in den Minen rund um Brimstone, ein typisches Goldgräberdorf in den USA 1880, gefunden wurde, ein sehr wertvolles Metall, welches mit ihm geschmiedete Produkte verbessert. So sammelte man das Metall in großen Lagern rund um Brimstone, dummerweise hat dieses Material aber eine Art kritische Masse und explodierte. Dies reißt Löcher in die Dimensionen und lockt fremdartige Wesen an … Shadows of Brimstone mischt Horror mit Western-Themen zu einem (voll-) kooperativen Dungeoncrawler mit weirden Tabellen und hoher Langzeitmotivation. Das ganze ist schon sehr, sehr RPG-nahe, läuft komplett zufallsorientiert ab und geht sehr, sehr schnell. Ein Kritiker sagte mal sinngemäß: „Ich kenne kein Spiel, bei dem man so vielen Monstern gegenübersteht und man glaubt, dass man tot ist. Und keines, wo die Viecher so schnell wieder vom Brett genommen werden können …“. Dem schließe ich mich an, ist für mich eine wunderbare Mischung aus allem, was ich mag!

(more…)

[Filmtipp] Dreimal Lego DC Super Heroes mit der Gerechtigkeitsliga

April 2, 2016

Gestern hab ich (dank Netflix) den Lego-Film nachgeholt, der mich auf mehreren Ebenen begeistern konnte. Eine davon ist der typische Lego-Humor, wie er auch in den Lego-Animationsfilmen zu Star Wars, DC oder Marvel ständig hervorblitzt. Insofern schön, dass da heute abend zwei recht neue Sachen (von 2015) ihre Premiere auf SuperRTL haben.

(more…)

Media Monday #243

Februar 22, 2016

Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer via Medien-Journal präsentiert. Die dortigen Vorgaben in kursiv.

1. Von den zahlreichen Streaming-Anbietern hab ich mich für Netflix entschieden und bin bisher hochzufrieden +1.

2. Die 2. Staffel von Better call Saul erwarte ich ja sehnsüchtigst, denn die erste hat mir fast noch besser gefallen als Breaking Bad – wobei sie ohne BB weniger Sinn machen würde natürlich. Bin sehr gespannt, was in der zweiten passiert. Ist ja auf Netflix schon angelaufen, aber ich warte noch …

(more…)