Archiv für die Kategorie ‘Pathfinder’

Vorstellungsvideo Pathfinder-Regeln

März 5, 2014

Nach dem Vorstellungsvideo von Golarion gibt es einen weiteren Pathfinder-Clip von Ulisses, der die PF-Regeln erklärt. Hinterher wird deutlich, dass die aus der Einsteigerbox genutzt werden, da sowohl der Sneak als auch der Gelegenheitsangriff unterschlagen wird. Nichtsdestotrotz, tolles Video:

Sean K. Reynolds hört bei Pathfinder auf

Februar 19, 2014

Sean K. Reynolds, der das Gesicht von Pathfinder wesentlich mitgeprägt hat (nicht zu verwechseln mit Coverzeichner Wayne Reynolds), hört bei Paizo auf, wie er hier berichtet. Das Echo der Community ist geteilt, man darf gespannt sein, wie Paizo diese Lücke füllt!

Vorstellungsvideo Golarion

Februar 18, 2014

Ein Werbevideo von Ulisses.

Man muss sicherlich nicht jeder Passage zustimmen, insgesamt ist es aber gut produziert und die Vorstellung gelungen!

[WOB] Dungeons&Dragons-Ding am Sonntag, den 16/2/13

Februar 11, 2014

40 Jahre D&D – Grund genug, dies auch beim Rollenspiel-Ding zu feiern: mit den Dungeons&Dragons-Ding. Am nächsten Sonntag gibt es ab 14 Uhr D&D in unterschiedlichen Variationen satt im Wolfburger Hallenbad.

Angeboten werden M20 auf Ravenloft, Classic D&D, Pathfinder sowie Buck Rogers, AD&D in Space von TSR.

Infos, Nachfragen und Updates im GK-Forum.

[PF] Königsmacher mit Kadaverkrone kreuzen?

Januar 26, 2014

Im Tanelorn gibt es gerade einen sehr spannenden Thread für Pathfinder-Interessierte – nämlich wie man die beiden Abenteuerpfade Königsmacher und Kadaverkrone kreuzen kann. Ich selbst leite ja gerade Königsmacher und spiele Kadaverkrone, den Gedanken finde ich aber spannend, zumal beide nicht gerade ähnlich, sondern eher entgegengesetzt sind. Die Ideen sind bisher aber echt gut – frei nach dem Motto Gegensätze ziehen sich an … Wer mag schaut mal rüber!

DING-Statistik 2013

Januar 22, 2014

Die Dingstatistik hat Bangrim eingepflegt, dafür vielen Dank. Sie reicht vom ersten Ding im Dezember 2007 bis Dezember-Ding 2013.

Zur Erklärung: Systemname, Jahr in dem es das erste mal geleitet wurde und falls eine Zahl hinter dem Jahr steht, ist das die Häufigkeit.

Name Jahr Counter
D&D 3.5 2007 4
Maddrax 2007 2
Vampire: Die Maskerade 2007 5
All Flesh Must Be Eaten 2008
Arcane Codex 2008 30
Call Of Cthulhu 2008 9
Castle Falkenstein 2008 2
Circus Imperium 2008
Cthulhu Now 2008 5
D&D 4 2008
Hero Champions 2008 2
Khaot!c 2008 2
KULT 2008 3
M20 2008 10
Pathfinder D20 2008
Projekt Twilight 2008 5
Risus 2008
Schattensaat 2008
Shadowrun 2008 8
Unknown Armies 2008 2
Werewolf 2008 2
Agone 2009
D&D Basic 2009
D20 Modern 2009 2
Das Schwarze Auge 2009 3
Dragon Warriors 2009
Dungeonslayers 2009 23
Legend of the five Rings 2009
M20 Modern 2009
Marvel Superheroes 2009
Pathfinder 2009 12
Traveller 2009
Western City 2009
WOD 2009
1w6 Freunde 2010
DC Heroes 2010
Doctor Who 2010 5
John Sinclair 2010 2
Labyrinth Lord 2010
Vampire: Alte Welt 2010
Aborea 2011
Dread 2011
Einsamer Wolf 2011
Lamentations of the Flame Princess 2011
Perry Rhodan 2011
Basic Fantasy 2012
Buffy 2012 2
Das Monster aus der Spätvorstellung 2012
Deadlands 2012 4
Desolation 2012
Diablo 2 2012
Dragon Age 2012
RIPPERS 2012
Ruh Dich Nicht Aus 2012
Alternity 2013
Candycreeps 2013
Cthulhu Dark 2013
Destiny Dungeon 2013
DS-X 2013
Gammaslayers 2013 2
In Nomine 2013
Mouse Guard 2013
NipaJin 2013
NOVA 2013
Serials 2013
Space 1889 2013 2
Splittermond 2013
Star Wars – Edge of the Empire 2013 2
Wikinger vs. Aliens 2013
Zombieslayers 2013

Meistgespielteste Systeme seit Ding-Bestehen sind also Arcane Codex, Dungeonslayers und Pathfinder.

16 Systeme wurden 2013 erstmals auf dem Ding gespielt!

Media Monday #131 – Silvester Special

Dezember 30, 2013

Letzter Montag im Jahr, da wünsche ich doch erstmal allen Lesern und* Mitbloggern guten Rutsch und Frohes Neues [*im Sinne der mathematischen Logik eigentlich oder], feiert schön! Damit geht es auch zum letzten Media Monday in diesem Jahr, die Aktion hat sehr viel Spaß gemacht, ich konnte einiges an Tipps mitnehmen bei den Teilnehmern (Ich hoffe, ihr auch bei mir!) und mich an einige Anekdoten, Serien, Büchern und Erlebnissen zurückerinnern. Auch dieser Media Monday wird vom medienjournal präsentiert. Dort findet ihr auch die anderen Teilnehmer. Von uns wird es neben diesem Rückblick auch noch einen großen Rückblick im GK-Podcast geben mit Schwerpunkt auf Rollenspielen natürlich!

1. Der beste Film in 2013 war für mich Gravity. So hab ich mich noch nie in den Kinosessel festgekrallt, um nicht ins finstere All abgetrieben zu werden … Hier macht sich auch 3D bezahlt.

2. Mein liebstes Buch in 2013 war für mich Das Lied von Eis und Feuer (Thron der Sieben Königreiche & Saat des Goldenen Löwen). Wollte ich unbedingt vor dem Gucken der Serie lesen und ja, das hat sich definitiv gelohnt. Dicht gefolgt von Der letzte Caleban von Frank Herbert (alias Whipping Star, ein passenderer Titel), schöne, frische Weird Science Fiction, die ich im Rahmen des GK-Lesezirkels gelesen habe, welcher 2014 hoffentlich wieder etwas Aufwind erhält (Mitleser gesucht!).

3. Größte Serienneuentdeckung in 2013 war zweifelsohne Mord mit Aussicht. Ein kultiger, lustiger, deutscher Krimi und zugleich kein Tatort aus dem Münsterland. Die hat mich echt positiv überrascht!

4. Die größte Enttäuschung hingegen war für mich ganz klar das SciFi-Trio aus Oblivion (welcher noch der beste war), After Earth und Elysium. Echte Abwärtsspirale!

5. Im nächsten Jahr freue ich mich ganz besonders auf die weiteren

Der Hirschkönig ist bei uns schon Geschichte!

Staffeln von Game of Thrones, Sons of Anarchy und Walking Dead, den dritten Hobbit, den nächsten Tribute von Panem und vielen tollen Rollenspielerlebnissen, insbesondere bei Kingmaker, Rise of the Runelords, Schlangenschädel, Kadaverkrone, Enemy Within, Nordana und Warhammer 3.

6. Spannend wird 2014 vor allem, weil wir die Grenzlandslayers gründen und damit bestimmt einige coole Sachen erleben werden. Let´s Slay!

7. Und ganz im Vertrauen, meine Vorsätze fürs kommende Jahr sind wenig bis kaum vorhanden. Aber ich will nächstes Jahr Babylon 5 komplett gucken, hab schon die erste Staffel durch und steck gerade bei den ersten Folgen der 2 – und ich bin sehr begeistert! Wer sich darauf einstimmen will, Ausgespielt hat eine 20-Jahre-Jubiläums-Episode aufgenommen.

Und, woruf freut ihr Euch 2014?

Solo Kinder des Blutmeeres nur noch 2013 bei uns

Dezember 24, 2013

Kinder des Blutmeers goes App. Marc Geiger, u.a. Autor des einzigen deutschsprachigen d20 Solos Über den Sylinthpass ist es gelungen, sein Solo Kinder des Blutmeers als App zu verlegen. Dazu gratulieren wir recht herzlich und wünschen viel Erfolg.

Das hat aber auch zur Folge, dass wir beide Downloads Ende des Jahres vom Blog nehmen: die Pathfinderversion zählte mit 1172 Downloads zu einem unserer beliebtesten Downloads, die Labyrinth Lord-Version kam auf immerhin 122 Downloads.

Mehr von Marc Geiger gibt es auch auf seinem Blog: Pfad der Legenden.

[RSP-Karneval/1.WOPC] 23 Abenteuer rund um den Winter – Vorstellung Teil I

Dezember 22, 2013

Neben der ersten Ausgabe der SLAY hab ich noch was ziemlich winterliches auf meinem Blog, nämlich das Gesamtdokument des ersten Winter-OnePageContest. Und das passt hervorragend zum Stichwort des Karnevals, Winter, Grund genug, einige besonders winterliche Abenteuer des Downloads mal vorzustellen:

Platz 1 – Der Fluch des weißen Vahir. Das Abenteuer ist für das System Destiny / Destiny Beginners (von Ace of Dice) und enthält einige Setting-Spezifika, sollte aber trotzdem übertragbar sein. Eine Stadt ist vom Winter belagert, es fängt mit kleineren Konflikten an: Bäume, welche die Elfen als heilig betrachten, sollen als Brennmaterial gefällt werden oder der Unterstadtwächtern wird es zu kalt und sie verweigern die Wache. Immer wieder gibt es Sichtungen des Winterfalken, Gerüchte und Geschichten brodeln. Es gibt nicht die Lösung, sondern viele Möglichkeiten – nicht umsonst der Sieger.

Platz 3 – Das Schwert des Königs vom Eiswindtal für Dungeonslayers. Kürzlich gab hier eine aktualisierte Version. Ein legendäres Elfenschwert führt die SC in eine längst untergegangene, vereiste Elfenfestung, die jedoch noch einige Gefahren und Überraschungen beherbergt.

Ich hab es schon zweimal geleitet, weil es neben Kampf eben auch Rätsel und Interaktion beinhaltet, eine schöne Mischung, gern aufgepeppt mit dem Wynther-Wolff (siehe weitere Vorstellung). Element des Zusammenfügens ist, dass das Schwert die Waffe darstellt, die den Wynther-Wolff besiegen kann. Die jeweilige Person zu Beginn der Szenarien wird auch entsprechend zusammengelegt.

Platz 5 – Das Schwert im Eis für Pathfinder ab Stufe 15 (!). Woww, auf einer Seite ein herausfordernes, knackiges Abenteuer für Pathfinder auf dieser Stufe, dass dies geht, zeigt Thorsten Gresser. Ein mächtiges Schwert muss aus den Händen eines Riesenclans geborgen werden, um damit einen roten Drachen besiegen zu können.

Platz 6 – Der Tempel des Schneeeulengötzen für Labyrinth Lord. Den hat sich dummerweise ein Barbarenstamm als Winterlager auserkoren …

Platz 9 – Die Winterballade für Pendragon. Daniel lud es ebenfalls zum Winter-Karneval im Pendragon-Blog hoch, worauf ich verweisen will. Es erzählt von einer (unerwiederten) Liebe eines Spielmanns zu einer Winterfee.

Platz 10 – Eingeschneiht von Amel, universell für Fantasysysteme. Ein Dorf wird von einer Schneelawine verschüttet, aber nicht nur deswegen ist Hilfe dringend erforderlich.

Zum Download

Weitere Artikel zum Winterkarneval
Sprawldogs - Der Winter im Sprawl
Taysals Abenteuerland - Die Kinder von Viipuri
Greifenklaue - SLAYen im Winter
Pendragon - Besuch im Winter
Taysals Abenteuerland - Winter is coming, denn: Der Winter naht …
Taysals Abenteuerland - 13 Arten von Schnee: Wie es der Zufall so will
Taysals Abenteuerland - Holiday On Ice
Weltenfabrik - Die Biologie des Winters und der Kälte
Taysals Abenteuerland- Weihnachtskatzen – Felis Navidad (FAE)
Pedragon - Winterballade
Taysals Abenteuerland - Irre Wintermonstertabelle
   
   

[2. WOPC] Grimoire of Love (Download)

Dezember 15, 2013

Doctore Domani beschert uns ein zweites Zauberbuch, nämlich das Grimoire_of_Love. Für d20 findet sich das Zauberbuch und einige Plothooks drumherum. Auch in diesem Jahr plant er wieder ein Grimoire …

Zum Download: Grimoire_of_Love


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 59 Followern an