Posts Tagged ‘Anführer’

GKpod #63 – Beyond the wall

Oktober 16, 2016

Das Probespiel mit Beyond the wall hat nicht nur Christophorus und Greifenklaue begeistert und so berichten wir von unserem Spielabend {hier der Vorabbericht über den Hintergrund des Geheimen Kults in Oxley}, dem Spielsystem und was sonst noch so in der Mappe ist.

Hier zum Download (Rechtsklick) oder dort zum direkt anhören.

(more…)

[Pathfinder] Golarion VI – Organisationen

Januar 10, 2009

Im neuen Jahr geht es weiter mit der Vorstellung vom Pathfinder Chronicles Campaign Setting aus der Feder von Argamae.

Das lediglich zwölf Seiten lange Kapitel 4 – „Organizations“ – beschreibt eine Reihe von Machtgruppen und „Interessenverbänden“ (sozusagen), die einen maßgeblichen Einfluß auf Teile der Welt von Golarion haben.

Fünf dieser Gruppierungen werden ausführlich, 13 weitere kurz vorgestellt. Und wieder einmal finden sich dazwischen hochspannende Infos und massig Abenteuerideen.
Ähnlich, wie auch die Nationen, werden die Organisationen zunächst übersichtsartig präsentiert: ihre Gesinnung, ihr Hauptquartier, ihr Anführer, ihre hervorstechenden Mitglieder, ihre Struktur, ihr Einfluß/ihre Verbreitung und ihre Ressourcen.
Es folgen dann ein bis zwei Seiten (wie zuvor jeweils abgeschlossen, d.h. alles über eine Organisation paßt genau auf eine bzw. meist 2 Seiten), die Details und Geschichte zur Gruppierung darlegen.

Die 5 ausführlichen Organisationen sind:

– Das Aspis-Konsortium (regional operierende, ruchlose Kaufleute)
– Die Adlerritter von Andoran (leuchtende Vorbilder für das Gute, aber ideologisch verbrämt?)
– Die Höllenritter (Wahrer der Ordnung durch Gewalt, Folter und Furcht)
– Die Pathfinder-Gesellschaft (Forscher und Entdecker alter Geheimnisse)
– Die Rote Gottesanbeterin (Meuchelmörder, Diebe oder Todeskultisten?)

Zu den Geringeren Gruppen zählen illustre wie spannende Organisationen, z.B. uralte Kulte, Verbrechersyndikate, religiöse Extremisten, gottesfürchtige Großfamilien u.v.m. Ich kann hierzu nicht allzu sehr ins Detail gehen, da mit vielen Gruppen auch Hintergrundgeheimnisse der Welt verknüpft sind.

Kapitel 4 zeigt erneut deutlich die Vielfältigkeit des Pathfinder-Settings. Nicht nur sind die einzelnen Organisationen interessant und spannend geschrieben, sie vermitteln auch hintergründiges zur Welt und deren Geschichte. Und vor allem vermitteln sie jede Menge Atmosphäre.
Zu einigen dieser Gruppierungen gibt es Prestigeklassen, die ich im kommenden Beitrag vorstelle.

Olaf Buddenberg